1. Was brauchen Sie um einen ETA-Antrag stellen zu können?

Um die eTA zu beantragen, brachen Sie keine großen Mengen an Dokumenten.

Ein paar Minuten sind genug, um den Antrag online zu stellen. Dazu brauchen Sie:

  • Ihren Reisepass, der bei der Einreise in Kanada noch mindestens sechs (6) Monate gültig sein muss,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Kreditkarte.

Zusätzlich werden Sie gebeten, ein paar Informationen zu erteilen, z.B. über Ihre Gesundheit oder den Abreisetag.

Jede Information, die Sie im eTA-Antrag online angeben, muss mit den Informationen in Ihrem Reisepass übereinstimmen. Steht die einschlägige Information in Ihrem Reisepass nicht, muss diese dem Sachverhalt entsprechen.

Vergessen Sie bitte nicht, dass Sie auf der Reise denselben Reisepass benutzen müssen, der mit Ihrem eTA-Antrag online verbunden ist.

Ein Antrag kann nur für eine Person gestellt werden.

Wenn also eine 5-köpfige Familien reisen soll, muss jede Person einen Antrag selbst stellen und bezahlen. Eta ist mit einer konkreten Person verbunden.

2. Wann erlischt Ihre ETA?

Die eTA-Genehmigung ist fünf Jahre, oder bis Ihr Reisepass abläuft, gültig, je nachdem was zuerst kommt. In dieser Zeit können Sie Kanada mehrmals besuchen.

Sollten Sie nach der Erlangung der ETA Ihren Pass gewechselt haben, ist Ihre ETA ungültig und Sie müssen eine neue ETA-Genehmigung für den aktuellen Pass beantragen.

3. Wer braucht keine eTA?

Eine Ausnahme sind die US-Staatsbürger und Personen, die ein gültiges Visum für Kanada haben.

Weiter kanadische Staatsbürger, Bürger mit doppelter Staatsangehörigkeit und in Kanada ansässige Personen.

4. Was muss ich nach der Erlangung von eTA tun?

Ihre eTA-Reisegenehmigung ist online mit Ihrer Passnummer verbunden.

Der Beamte der Einwanderungsbehörde kann checken, ob die im ETA-Antrag angegebenen Daten mit den Daten z.B. aus Ihrem Reisepass übereinstimmen.

Sie brauchen keinen Ausdruck der eTA-Reisegenehmigung.

5. Zu beachten

Staatsbürger der Länder, die von der Visumpflicht befreit sind, benötigen eine ETA-Reisegenehmigung. Die US-Staatsbürger und die Staatsbürger von Kanada sowie Personen mit doppelter Staatsangehörigkeit und in Kanada ansässige Personen dürfen die ETA-Genehmigung nicht beantragen. Staatsbürger der Länder, die von der Visumpflicht befreit sind, benötigen eine ETA-Reisegenehmigung. Wenn Sie z.B. staatenlos sind oder anhand eines Reiseausweises für Flüchtlinge reisen, müssen Sie ein Visum oder ein anderes Reisedokument nach Kanada beantragen!

6. Wenn ein Kind nach Kanada reist

Personen unter 18 gelten als Minderjährige in Kanada. Je nachdem, ob das Kind alleine oder mit einem Betreuer reisen soll, sind einschlägige Dokumente erforderlich.

Wenn das Kind alleine reist, muss es über folgende Dokumente verfügen: eigener Reisepass, Reisepass des Elternteils in Kopie, Schreiben / Genehmigung in Englisch oder Französisch unterzeichnet von den Eltern oder den Erziehungsberechtigten mit Zustimmung der Betreuer, Anschrift, Kontakttelefonnummer von einem Erwachsenen, der den Minderjährigen in Kanada betreuen soll.

Reist das Kind mit nur einem Elternteil, ist zusätzlich eine Geburtsurkunde, der Reisepass / Personenausweis des anderen Elternteils in Kopie sowie eine Genehmigung von dem anderen Elternteil mit Anschrift und Kontakttelefonnummer erforderlich.

7. Ich besitze die Grüne Karte USA

In diesem Fall werden Sie gebeten, die Nummer der Grünen Karte USA anzugeben.